Auswahlsatz


Auswahlsatz
(m)
теорема выбора

Немецко-русский математический словарь. 2013.

Смотреть что такое "Auswahlsatz" в других словарях:

  • Auswahlsatz — Der Auswahlsatz, auch Auswahl , Inklusions oder Einschlusswahrscheinlichkeit, selten Stichprobengewichte (engl. inclusion probability), gibt an, mit welcher Wahrscheinlichkeit eine oder mehrere Elemente einer Grundgesamtheit in eine Stichprobe… …   Deutsch Wikipedia

  • Auswahlsatz — Verhältnis des Umfangs einer ⇡ Stichprobe (n) zum Umfang der ⇡ Grundgesamtheit (N): n/N. Der A. gibt den Anteil der Zielpersonen an, die effektiv zu einer Untersuchung herangezogen wurden …   Lexikon der Economics

  • Auswahlsatz von Montel — Der Satz von Montel (nach Paul Montel) ist ein Satz aus der Funktionentheorie. Er beschäftigt sich mit der Fragestellung, wann eine Funktionenfolge holomorpher Funktionen eine kompakt konvergente Teilfolge besitzt. In diesem Sinne ist er das… …   Deutsch Wikipedia

  • Einfache Stichprobe — Eine Zufallsstichprobe (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl) ist ein spezielles Auswahlverfahren. Bei einem Zufallsauswahlverfahren (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl, Zufalls Stichprobe, Zufallsauswahl, Random Sample) hat jedes Element der… …   Deutsch Wikipedia

  • Einfache Zufallsstichprobe — Eine Zufallsstichprobe (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl) ist ein spezielles Auswahlverfahren. Bei einem Zufallsauswahlverfahren (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl, Zufalls Stichprobe, Zufallsauswahl, Random Sample) hat jedes Element der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mehrstufige Zufallsstichprobe — Eine Zufallsstichprobe (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl) ist ein spezielles Auswahlverfahren. Bei einem Zufallsauswahlverfahren (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl, Zufalls Stichprobe, Zufallsauswahl, Random Sample) hat jedes Element der… …   Deutsch Wikipedia

  • Wahrscheinlichkeitsauswahl — Eine Zufallsstichprobe (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl) ist ein spezielles Auswahlverfahren. Bei einem Zufallsauswahlverfahren (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl, Zufalls Stichprobe, Zufallsauswahl, Random Sample) hat jedes Element der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zufallsauswahl — Eine Zufallsstichprobe (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl) ist ein spezielles Auswahlverfahren. Bei einem Zufallsauswahlverfahren (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl, Zufalls Stichprobe, Zufallsauswahl, Random Sample) hat jedes Element der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zufallsauswahlverfahren — Eine Zufallsstichprobe (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl) ist ein spezielles Auswahlverfahren. Bei einem Zufallsauswahlverfahren (auch Wahrscheinlichkeitsauswahl, Zufalls Stichprobe, Zufallsauswahl, Random Sample) hat jedes Element der… …   Deutsch Wikipedia

  • Korrekturfaktor — in der Statistik der Faktor (N – n)/(N – 1) mit N als Umfang der ⇡ Grundgesamtheit und n als Umfang der Stichprobe (⇡ Teilerhebung), der den Unterschied der ⇡ Varianzen des Stichprobendurchschnitts (⇡ Stichprobenfunktion) beim Modell mit bzw.… …   Lexikon der Economics

  • Auswahlwahrscheinlichkeit — Der Auswahlsatz, auch Auswahl , Inklusions oder Einschlusswahrscheinlichkeit, selten Stichprobengewichte engl. inclusion probability, gibt an mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Element einer Grundgesamtheit (z. B. einer Population) für eine… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.